Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz

TEL: 06131 945 29 29
(24 Stunden Notdienst)

Wo Wurzeln einwachsen dringt Abwasser aus!

 

Wurzeleinwüchse stören den Leitungsbetrieb und führen schnell zu erheblichen Verstopfungen mit unangenehmen Folgen.

Besonders bei den meist verbauten Steinzeugrohren verfällt die Dichtmasse(teergetauchter Hanfstrick) im Laufe der Jahrzehnte.

Sobald das Abwasser aus den Rohrverbindungen sickert, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis die Wurzeln nahestehender Bäume einwachsen.

Durch den Wurzeleinwuchs wir das noch verbliebene Dichtungsmaterial weiter geschädigt.

Die Wechselwirkung zwischen Wurzeleinwuchs, weiterer Unterspülung des Rohrs und den damit verbundenen Belastungen führen letztlich zum Versagen der Leitungsstatik.

Rechtzeitiges Eingreifen und eine bedarfsgerechte Reparatur können kostenintensive Baumaßnahmen vermeiden!

Fragen Sie uns, Sie haben das Problem, wir die Lösung.Gern beraten wir Sie individuell über die Möglichkeiten einer Sicherung vor Rückstau. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular“.